Must

Überflutungsrisiken Zestienhoven-Schiebroek

Strategien für Überflutungsrisiken eines Polders

Der Polder Zestienhoven Schiebroek in Rotterdam ist ein relativ tief gelegener Polder, der unmittelbar an das höher gelegene Entwässerungstief von Schie und Rotte grenzt. Gleichzeitig befinden sich im Polder sensible städtische Funktionen mit einem hohen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wert. Wie können diese Gegebenheiten auf die effektivste Weise gegen Hochwasser geschützt werden? Spezialisten und Entwerfer untersuchten technische und räumliche Strategien um die Überflutungsrisiken im Polder Zestienhoven-Schiebroek zu minimieren. Im Auftrag der Gemeinde Rotterdam hat MUST die Workshops begleitet und die Ergebnisse mittels Entwurfsbeispielen visualisiert.

Arbeitsfeld
  • Klimagerechte Stadtgestaltung
Tätigkeit
  • Planen
  • Beraten
    Produkt
  • Strategie für Überflutungsvorsorge
    Zeitraum
  • 2012-2013
    Auftraggeber
  • Stadt Rotterdam