Must

DNA Amsterdam

Die historische Entwicklung von Amsterdam in Karten

MUST hat für die Ausstellung Amsterdam DNA die historische Entwicklung der Stadt visualisiert. Als roter Faden dienen vier typische Kennzeichen Amsterdams: Unternehmertum, Freidenken, Bürgerschaft und Kreativität. In Glanzzeiten der Geschichte, wie dem Goldenen Jahrhundert und den 70er Jahren, feierten diese Charakteristika ihren Höhepunkt. In Zeiten des Umbruchs – wie der Besetzung durch die Franzosen oder dem Zweiten Weltkrieg – waren es diese vier Eigenschaften, die unter großen Druck standen. Die Karten zeigen die räumliche Struktur der Stadt in den für sie wichtigsten Perioden ihrer Geschichte: 1500-1600 während der religiösen Revolution, 1600-1700 als Hauptstadt der Welt, 1840-1940 auf dem Weg zur modernen Stadt und 1945-2010 als Hauptstadt der Freiheit.

Arbeitsfeld
  • Kartographie
Tätigkeit
  • Forschen
    Produkt
  • Ausstellung, Karten
    Zeitraum
  • 2011
    Auftraggeber
  • Amsterdam Museum