Randenbroek Zuid

Renovation und Umbau

Randenbroek Zuid ist eine typische 50er Jahre Siedlung in Amersfoort. Um das Viertel für weitere 50 Jahre zu rüsten sind grundlegende Erneuerungen nötig. Priorität hat die Verbesserung der Wohnqualität und das Erweitern und Diversifizieren des Wohnungsangebots. Letzteres soll es Bewohnern ermöglichen bei veränderten Wohnwünschen innerhalb des Viertels umzuziehen. Einige veralterte Etagenwohnungen werden durch neue Wohnungen ersetzt. MUST übernahm für das Projekt “Amersfoort erneuert” die Leitung im Beteiligungsprozess, entwarf den Städtebaulichen Plan, den Freiraumplan und stellte Gestaltungsrichtlinien auf. Unter der Aufsicht von MUST entwarfen Kort Thielens Architekten und Architekturbüro K2 die Wohnungen der ersten Bauphase, 2013 fertig gestellt wurden.

Arbeitsfeld
  • Urbane Transformation
  • Öffentlicher Raum
Tätigkeit
  • Koordinieren
  • Gestalten
    Produkt
  • Städtebaulicher Entwurf
    Qualitative Richtlinien
    Freiraumkonzept
    Zeitraum
  • Städtebaulicher Entwurf 2007-2009
    Qualitative Richtlinien 2009
    Freiraumkonzept 2011
    Umsetzung 2011-2015
    Auftraggeber
  • De Alliantie Ontwikkeling

Van ontwerp tot realisatie

Meer Projecten