Must

ProjektWassersensibel Planen und Bauen in Köln

K04_K03_Detail Querschnitt Kellerfenster_richtig_v1-01MUST wurde von den StEB Köln beauftragt mit der Erstellung der Broschüre „Wassersensibel Planen und Bauen in Köln“. Mit diesem Leitfaden sollen Hauseigentümer, Bauwillige und Planer auf die Gefahren von Wasser hingewiesen und ihnen praktische Hinweise für eine wassersensible Grundstücks- und Gebäudegestaltung gegeben werden. Die Broschüre soll anschaulich und praxisnah Maßnahmen zum Schutz vor Oberflächenwasser bei Starkregen, zur Vermeidung von Rückstau aus der Kanalisation und zur Vorbeugung gegen Grundhochwasser illustrieren.

  • Web Redactie
  • August 2015

AktuellFortbildung Klimafolgenanpassung

MUST organisiert gemeinsam mit der Dr. Pecher AG und dem Deutschen Wetterdienst die Fortbildungsveranstaltung „Klimafolgenanpassung – Starkregen, Stürme und Hitze im urbanen Raum“ am 21. Januar 2016 im Essener Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft. Ausgehend von Wissen zu Stadtklimamodellen und Überflutungsbetrachtungen werden im Rahmen des Seminars praktische Hinweise der Risikovorsorge und der Integration von Klimabelangen in die Prozesse der Stadt- und Freiraumplanung gegeben. Ziel ist es, betroffene Akteure weiter zu vernetzen und fachübergreifend Synergien zu ermöglichen.

  • Web Redactie
  • August 2015

Sonniger Süden1. Entwurfsworkshop Duits Lijntje

DSC_0065In der Raumentwicklungsstrategie „Duits Lijntje“ zeigt MUST auf, wie die ehemalige Bahntrasse zwischen Boxtel (NL) und Wesel (D) als eine lineares Landschaftselement entwickelt werden kann, das alle regionale Entwicklungen miteinander verbindet. Das erste Entwurfsatelier  am 2. Juli in Steltenberg te Volkel stand im Zeichen einer gemeinsamer Analyse aller regionaler Prozesse.

  • Web Redactie
  • Juli 2015

AKTUELLES: BAUBEGINN IN BREEHORN

129_afbeeldingen_03Die erste Bauphase der „Binnentuinen van Noord“ in Amsterdam hat begonen. Dieses Neubauprojekt ist Bestandteil des durch MUST erstellten städtebaulichen Konzeptes für das Breehorngebiet.

  • Web Redactie
  • Juli 2015

UpdateBAUBEGINN STADIONPLEIN

Zuidblok_Stadionplein_Vink_Bouw_(2)_1400_740_60_s_c1Am 26. Mai 2015 wurde mit dem bau des südlichen Baublockes am Amsterdamer Stadionplein begonnen. Das Hotel und das kulinarische Zentrum wurde entworfen durch Hans Kollhoff Architekten. MUST war als Supervisor verantwortlich für die Entwurfsauswahl. Weitere Informationen zur Erneuerung des Stadionplein finden Sie hier.

  • Web Redactie
  • Mai 2015