Must

Agglomerationskonzept Region Köln/Bonn

Urbane Qualitäten in der Region transportieren

MUST hat in einem von vier interdisziplinären Planungsteams, an der Erstellung des Agglomerationskonzeptes für die Region Köln/Bonn mitgewirkt. In einem dreijährigen kooperativen Dialog- und Planungsprozess wurden Szenarien und Zielbilder für die räumliche Entwicklung der Region Köln/Bonn im Zeithorizont bis 2035/2040 erarbeitet. Dabei wurden, dem Leitbild einer „dreifachen Innenentwicklung“ folgend, Perspektiven für eine integrierte Siedlungs-, Mobilitäts- und Freiraumentwicklung über kommunale und Kreisgrenzen hinweg aufgezeigt. Die Ergebnisse des Projektes werden als strategischer Fachbeitrag der Region in die Regionalplanung bzw. die Neuaufstellung des Regionalplans eingebracht.

Arbeitsfeld
  • Klimagerechte Stadtgestaltung
  • Stadt und Verkehr
  • Regionale Entwicklung
Tätigkeit
  • Planen
  • Beraten
  • Gestalten
    Produkt
  • Regionale Strategie
    Ausarbeitung Teilräume
    Zeitraum
  • 2017-2018