MUST ist ein interdisziplinäres Planungsbüro für Stadt-, Freiraum- und Infrastrukturplanung mit Sitz in Köln und Amsterdam. Wir befassen uns auf allen Maßstabsebenen mit unterschiedlichen Planungsaufgaben im Bereich nachhaltiger Stadt- und Regionalentwicklung. Dabei steht MUST für integrierte Konzepte, die ebenso kreative wie praxisgerechte und nachhaltige Lösungen bieten.

Aktuelles

AKTUELLZUKUNFTSwerkSTADT in Elsdorf

MUST hat die erste Beteiligungswerkstatt zu dem Projekt STADT.LAND.ELS.DORF IM WANDEL begleitet. In dem breit angelegten Stadtentwicklungsprozess soll zusammen mit Bürger*innen, Verwaltung und Politik sowie einem Expertenteam aus Stadt-, Verkehrs- und Landschaftsplaner*innen Antworten auf die Herausforderungen des Kohleausstiegs und des Strukturwandels gefunden werden. MUST bringt dabei die stadtplanerische Expertise in den Prozess ein und erarbeitet einen städtebaulichen Masterplan für den Tagebaurand. Im Rahmen des gut besuchten Auftaktworkshops hatten rund 200 Bürger*innen die Möglichkeit über die Zukunft Elsdorfs zu diskutieren und eigene Ideen für die räumliche Entwicklung einzubringen.

Einen Rückblick auf die Veranstaltung gibt es hier.

  • Web Redactie
  • Februar 2020

PROJEKTMasterplan für das direkte Tagebauumfeld Elsdorf

Must wird einen Masterplan für die räumliche Entwicklung des Tagebaurandes in Elsdorf erarbeiten. Ziel des Masterplans soll es sein, langfristig eine nachhaltige Siedlungsentwicklung insb. in Bezug auf die Handlungsfelder Wohnen und Arbeiten, Energie sowie Mobilität zu ermöglichen. Auch soll der Masterplan auf die lokalen Herausforderungen des vorzeitigen Kohleausstiegs reagieren und eine räumliche Entwicklungsperspektive in Richtung des entstehenden Tagebaufolge-Sees bieten.  Parallel zu diesem Projekt wird ein Freiraum- & Tourismuskonzept sowie ein Mobilitätskonzept entwickelt, welche zusammen mit dem Masterplan, in einem integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept zusammengefasst werden sollen.

  • Web Redactie
  • Dezember 2019

Tweets