MUST ist ein interdisziplinäres Planungsbüro für Stadt-, Freiraum- und Infrastrukturplanung mit Sitz in Köln und Amsterdam. Wir befassen uns auf allen Maßstabsebenen mit unterschiedlichen Planungsaufgaben im Bereich nachhaltiger Stadt- und Regionalentwicklung. Dabei steht MUST für integrierte Konzepte, die ebenso kreative wie praxisgerechte und nachhaltige Lösungen bieten.

Aktuelles

PROJEKTBEG Minden

Im Zuge der Landesinitiative Bauland an der Schiene, erarbeitet MUST ein weiteres Projekt. Dabei handelt es sich um ein altes Werftgelände in der Stadt Minden, welches in direkter Nachbarschaft zum Hauptbahnhof liegt. Themen der städtebaulichen Entwicklung, des Umganges mit dem Wasser, insbesondere des Hochwasserschutzes, und der infrastrukturellen Anbindung an die Schiene, wie auch an die Innenstadt Mindens werden in dem städtebaulichen Rahmenplan behandelt. Neue Bautypologien, welche sich in ein durchmischtes Gebiet eingliedern, sollen entwickelt werden. Dabei sind nicht nur unterschiedliche Typologien, sondern auch unterschiedliche Nutzungen von Bedeutung.

  • Web Redactie
  • Mai 2020

AKUTELLEin neues Quartier für Bonn!

Zusammen mit unseren Freunden von die3 Landschaftsarchitekten wurden wir ausgewählt am städtebaulichen Realisierungswettbewerb ‚Ortsteilentwicklung Roleber‘ teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um die Fläche der ehemaligen Landwirtschaftskammer. Unser Ziel ist es ein vielfältiges und lebendiges Quartier zu entwickeln, was sich ökologisch und klimafreundlich umsetzen lässt – ganz im Sinne der dreifachen Innenentwicklung.

  • Web Redactie
  • Mai 2020

Tweets