Must
Die Rahmenbedingungen für die städtische Verkehrsplanung unterliegen angesichts des demographischen, ökonomischen und klimatischen Wandels grundlegenden Veränderungen. Um den wachsenden Verkehrsbedürfnissen und den Zielen des Klimaschutzes gerecht zu werden, muss die Ausrichtung der urbanen Infrastruktursysteme neu gedacht und angepasst werden. Die Verkehrsplanung ist mittlerweile ein integraler Bestandteil der Stadtentwicklung geworden und es werden erhöhte Ansprüche die Qualität der Verkehrsinfrastruktur gestellt. MUST untersucht das Verhältnis zwischen unter- schiedlichen Mobilitätsansprüchen und deren Effekte auf die räumliche Entwicklung. Gleichzeitig entwirft MUST auf verschiedenen Maßstabsebenen die Integration öffentlicher Straßen, Schienen- und Wasserwege in den städtebaulichen Kontext.